Ihr Warenkorb
keine Produkte

Schriftliche Weisungen

Für die Hilfe bei unfallbedingten Notfallsituationen, die sich bei der Beförderung gefährlicher Güter ereignen können, sind laut ADR in der Kabine der Fahrzeugbesatzung „Schriftliche Weisungen“ mitzuführen. Diese sind vom Beförderer vor Antritt der Fahrt in einer oder mehreren Sprachen bereitzustellen.